Videos

referenzen

PORTRÄT: JÖRG WOLTMANN

KURZINFO:

Kunde: doppioTV

Produktion: 2015

Länge: 00:06:47

Weitere Informationen:

Der Bankier und Unternehmer Jörg Woltmann gilt als der Retter der Königlichen Porzellan Manufaktur in Berlin - ein Porträt.

 

Porzellan, auch das weiße Gold genannt, hat schon Könige und Fürsten fasziniert. Und so gab es einen regelrechten Wettkampf unter ihnen, wer auf seinen Schlössern das prunkvollere Service hat. Die bekanntesten, heute noch produzierenden Porzellan-Manufakturen wurden daher auch von Königen und Fürsten gegründet. Die älteste Porzellanmanufaktur Europas, von Kurfürst August dem Starken in Meißen vor den Toren Dresdens gegründet, gehört heute dem Freistaat Sachsen. Die Porzellan-Manufaktur Nymphenburg in München dagegen ist seit ihrer Gründung im Jahr 1747 im Besitz des Wittelsbacher Adelsgeschlechts. Die Königliche Porzellan-Manufaktur, mit dem Kürzel KPM, in Berlin dagegen stand schon kurz vor der Insolvenz und wurde in letzter Minute vor dem Verkauf an chinesische Investoren gerettet. Luxity.TV hat den Mann besucht, dem die Rettung der KPM eine Herzensverpflichtung war.

 

Aktuelle Arbeit

Unistadt Magdeburg

Das ist Magdeburg. Mitten in Deutschland.